Mittwoch, 26. September 2012


 Hallo,
ich bin nach über einem halben Jahr Klinikaufenthalt wieder zu Hause.Mir geht es gut,aber ich muß sehr schonen.Es geht alles langsam voran und das Wort "Geduld" klingt täglich, hundertmal in meinen Ohren.Darum mache ich es auch kurz und bündig ,daß ich mit meinem Blog aufhöre.Es fälllt mir nicht ganz leicht aber so, ist es für mich, im Moment das Beste .Viele normale,kleine Dinge sind anstrengend geworden und DAS wird auch noch dauern.



 Hier halte ich mich täglich auf und erhole mich:o)))
 Mein Mann hat mir ein Gartenzimmer an unserem Gartenhäuschen gebaut,es wartet nur noch auf den vollständigen Anstrich.
Ich liebe diesen Ausblick :o)))))








 Dort auf den Liegen findet ihr mich.....auch mit Kuscheldecke und Wärmflasche.
Darum wünsche ich Euch nur das Allerbeste,bleibt mir gesund und verliert nie den Mut.
DANKE ,daß ich euch kennenlernen durfte.
Alles Liebe,
eure Elke.

Kommentare:

  1. Ja, das ist ganz verständlich. Wünsche Dir alles Gute, und das Du richtig gesund wirst.
    Liebe Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  2. Dear Elke,
    I'm heading back to read anything, because I have, I think because I made ​​a while by the conversion to be less active in Blogland, some items missed.
    What you will have a difficult time recently with a long hospitalization.
    Fortunately, you are back home now and I hope you in the beautiful garden room can proceed with your recovery.
    I wish you a speedy recovery, with many lovely people around you who can support you in this. Because although you all on your own to do is the support from your love-ones and a listening ear very important.

    Warm Regards, Mea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schade, aber wenn es für dich besser ist, dann nur zu. Das schöne Gartenzimmer hilft vielleicht mit, dass es immer weiter aufwärts geht.
    Finde ich toll von deinem Mann, dass er dir das gebaut hat.
    Alles Gute
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke, ich wünsche dir, dass du wieder ganz gesund wirst. Alles Gute für dich, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Elke, ich kann Dich voll und ganz verstehen. Die Gesundheit ist das höchste und wichtigste Gut und die geht halt vor. Ich wünsche Dir für die Zukunft alles erdenklich Gute und drücke Dir gaaaaaaaaanz fest die Daumen, dass Du richtig gesund wirst. Ich werde Dich und Deinen Blog natürlich vermissen.
    Fühl Dich ganz lieb gedruckt.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Hab gerade heute wieder so an dich gedacht, liebe Elke, wie schön, dass du dich gemeldet hast!! Du wirst sehen, es wird ab jetzt nur noch aufwärts gehen........was für eine große Anstrengung nach so einer langen Zeit in der Klinik!!! Du wirst hier sehr fehlen, aber jeder wird verstehen, dass du nun all deine Kraft brauchst, um wieder ganz gesund zu werden! Du musstest all die Monate bestimmt sehr, sehr tapfer sein, welch ein großes Glück, dass du so eine wunderbare Familie hast........es sieht sooooo traumhaft schön aus, was dein Schatz für dich gebaut hat....gerade jetzt bei dem herrlich sonnigen Wetter wird es ein ganz besonderer Ort des Glücks für dich sein!!! Auf mein Gartenzimmer warte ich nun schon seit Monaten, aber der Schreiner lässt sich Zeit :((!!! Wirklich ein Geduldsspiel, aber irgendwann wird es fertig sein!!!! Liebe Elke, ich drück dich gaaaaaaaaaaaanz fest, hab ein wenig Geduld mit dir selbst und du wirst sehen, du wirst mit jedem Tag stärker und zuversichtlicher!!!!!! Alles, alles Liebe für dich und genieße die wundervollen Stunden in deinem (Garten-)Paradies,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke, schön wieder von dir zu hören und deine wundervollen Bilder zu sehen. Es freut mich sehr, dass du nach der langen Krankenzeit wieder zu Hause bist und vor allem auf dem Weg der Besserung. Ich schließe mich den Worten von Jade an, ohne dir das selbe nochmal zu schreiben, ich kann dich sehr gut verstehen,DU bist nun das Wichtigste!! Geh es langsam an und werd wieder richtig gesund. Ich werd dich hier vermissen, aber wer weiss, vieleicht gibt es ja zu einem späteren Zeitpunkt wieder einen Blog von dir;-))))Ich drück dich und wünsch dir alles, alles Gute, schön dass es deine Familie um dich gibt, hab es fein, du hast ja einen wundervollen Platz in deinem Paradies um aufzutanken und Kraft zu holen, alles Liebe und ganz herzliche Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  9. Stets, wenn du dir denkst,
    Die Last sei zu schwer,
    Dann hol dir vom Himmel
    Einen Sonnenstrahl her.
    Und wenn grad kein Strahl
    Durch die Wolken bricht,
    Dann lächle und glaube mir:
    Es strahlt dein Gesicht!

    Liebe Elke,
    ich wünsche dir unbekannterweise alles, alles Gute und vor allem viel Gesundheit! An den Bildern kann ich sehen was für ein wunderschönes und gemütliches Zuhause du hast. Genau richtige um dich gut zu erholen, DU bist das Wichtigste also pass gut auf dich auf!

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Elke...jetzt habe ich mich so gefreut etwas von Dir zu lesen...aber ich verstehe das Du aufhören möchtest...Gesundheit geht vor...Du wirst bestimmt ganz bald wieder fit sein...Dein Mann hat Dir ja so ein tolles Zimmer gebaut...Hammer!!
    Wünsche Dir alles Liebe für die Zukunft...vielleicht bleibst Du uns doch erhalten???
    Lieben Gruß und Bussi
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Elke,
    ich finde dich sehr mutig und freue mich, dass du wieder zu Hause bist voller Zuversicht - das herrliche Gartenzimmer und -Häuschen wird dir helfen - wenn du deinen Blick aus dem Fenster schweifen lässt, wird die schöne Landschaft wie Balsam für die Seele sein - mit deinem lieben Mann an der Seite wirst du viele schöne lebenswerte Dinge sehen - Ludwina wird sich an dich kuscheln -
    1/2 Jahr ist eine lange Zeit... aber sie hat dir wohl gut getan und nun wird es aufwärts gehen -
    ich finde es sehr schade, wenn du dich aus der Bloggerwelt verabschiedest - ich kann es natürlich verstehen - vielleicht irgendwann... wer weiß - ich würde mich freuen -
    auf jeden Fall drück ich dich und wünsche dir von ganzem Herzen alles alles Gute - ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,

    ich wünsche dir von Herzen nur das allerbeste! Nimm dir die Zeit, die du brauchst und wenn ich das schöne Zimmer sehe, dann weiß ich auch, dass du einen liebevollen Mann an deiner Seite hast!
    Du wirst es schaffen, da bin ich sicher - meine Gedanken und Gebete sind bei dir.

    Alles, alles Liebe,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. liebe elke
    soooo wunderschöne fotos die du uns wieder zwigst.
    du kannst stolz auf dich sein wie du immer wieder kraft findest und stärker wirst.
    ja ich kenne das ist ein harter schwerer weg.
    wünsche dir alle kraft und liebe der welt um ganz zu gesunden.
    ach wenn du nur in meiner nähe wohnen würdest...so schön könnten einander aufbauen.
    denke fest an dich.
    werd dich im blog sehr vermissen,denn so sensible tiefgründige menschen sind da auch nicht alzuviele.
    denk dran wir sind sehr wertvoll aber leider auch sehr verletzlich. trag sorge zu dir.
    hab dich lieb daniela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke
    ich hab oft an dich gedacht und gehofft das es dir wieder besser geht,wie schön jetzt von dir zu hören,ich werde dich und dein wunderbares Zuhause sehr vermissen aber ich freue mich das du auf einem guten Weg bist;.))
    Geniess die kleinen und großen Freuden u. nimm dit alle Zeit die du brauchst!! Freu dich über dein traumhaftes Gartenzimmer,dein Mann ist wundervoll,darüber kannst du sehr glücklich sein..vielleicht vermisst du ja irgendwann die Bloggerwelt wer weiß!!
    ich wünsch dir von Herzen alles Gute...
    allerliebste u.gggggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  15. OOhhh Elke , ich wusste es nicht weil mein Vater ein halbes Jahr sehr krank war (krebs) und in August gestorben ist.

    Ich lese hier jetzt wieder mal und weiss nicht was zu sagen . So schade das du stoppst mit deinem blog aber ich glaube auch das es besser ist.
    Nehme dir die zeit um wieder zu erholen.

    Ich wünsch dir und deine Familiën das allerbeste zu und hoffe das alles kommt gut !

    Sehr liebe grüsse von Gea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,

    oh, das kann ich so gut verstehen...es gibt wichtigeres als blogen...schön zu hören, dass es dir besser geht und mach` ruhig in deinem Tempo weiter DIR muss es gutgehen !!!

    Schick dir die allerliebesten Grüße und denke an dich,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,

    ich kann mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Wenn es sich im Moment richtig für dich anfühlt das Bloggen einzustellen, das mach das. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst. Ich freue mich, dass es dir gut geht und dein Mann sich so lieb um dich kümmert. Vielleicht kommt der Tag an dem du sagst "ich bin zurück" Ich würde mich sehr freuen.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    es ist wirklich sehr schade!!Hab oft an Dich gedacht!
    Aber ich denke, das ist die beste Entscheidung für Dich und Deine Gesundheit! Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst und genieße Dein wundervolles Zuhause! Umgieb Dich mit Menschen, die Du liebst & die Dir gut tun!!
    Vielleicht kommst Du eines Tages zurück!
    Ich schick Dir ganz viele liebe Grüße und laß es Dir gut ergehen!
    Fühl Dich umarmt!
    Janet

    AntwortenLöschen
  19. Dear Elke,

    It hurts me so much to read what happened to you. By blogging, I know you as a sympathetic woman with wonderful posts and lovely comments and therefore you have a special place in my blogheart! I am sorry that you will stop with your blog! I wish you a lot of happiness in your life and I hope you will never forget you are very special, and not only for me!!

    A big hug and warm wishes!!! xxx Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. ...ich wünsche dir von Herzen
    alles, alles Gute in der Zukunft und
    das alle deine Träume und Wünsche in Erfüllung gehen...

    ganz liebe Grüße
    schöne Zeit
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,
    wie lieb von dir, dass du dich meldest. Ich habe immer wieder an dich gedacht, mich gefragt, wie es dir wohl geht. Seltsam vielleicht, weil wir uns ja nicht wirklich kennen, nur durch deinen blog eben. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für deinen weiteren Weg! Wie lieb von deinem Mann, dir dieses schöne Gartenzimmer zu bauen! Ich wünsche dir von Herzen, dass du einen guten Weg gehen wirst, in dem Tempo, dass dir entspricht, nochmal: alles Liebe, herzliche Grüße von der JULE

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,
    von Herzen alles Liebe und Gute.

    eine ganz liebe Umarmung
    sendet Dir
    Silvia

    AntwortenLöschen
  23. liebe elke,

    ich wünsche dir alles gute .

    ganz,ganz liebe grüße sendet dir von herzen regina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elke,

    ich habe sehr sehr viel bei dir versäumt und lese eben auch erst, dass du dich dazu entschieden hast mit dem bloggen aufzuhören. Ich finde es SEHR SEHR schade, aber wenn dieser Weg für dich der richtige ist, dann respektiere ich deine Entscheidung und wünsche dir ALLES Liebe und erdenklich Gute für deinen weiteren Lebensweg!

    Fühl dich gedrückt von mir



    PS: Ich finde es SEHR mutig und toll von dir, dass du dich deiner Krankheit stellst und du an dir arbeitest. Ich weiß, dass es ein harter Weg ist, aber ich weiß, dass du es schaffen kannst!

    AntwortenLöschen
  25. Hei Elke,hier aus der Norden schicke ich dir sonnige grüße und dicke Umarmung...bin Stolz auf dich.Durch dich kriegen vielen jetzt wieder Mut und sprechen über diesen Problem ...Du hast alles was du brauchst...deine Familie und Gott.Ich bewundere dich.
    Alles gute.Luciene.

    AntwortenLöschen
  26. Liebste Elke,
    ich freu mich ja soooooo, wieder von Dir zu lesen .....geh alles ganz langsam an und genieße die wunderbaren Herbsttage (Dein Wellnessbereich sieht so traumhaft aus....ich glaube, da kann man wirklich Ruhe und Entspannung finden....ich wünsche es Dir so sehr !

    Hab schon so oft an Dich♥ gedacht und auch in Landsberg nach Dir Ausschau gehalten *schmunzel*
    Deine Entscheidung mit dem Blog aufzuhören kann ich gut verstehen....man muß zwischen WICHTIG und UNWICHTIG entscheiden und das ist Dir bestimmt nicht leicht gefallen.

    Sei ganz, ganz lieb von mir gedrückt und umarmt,
    ♥herzlichst
    Deine
    Manuela

    PS. Dein Gartenzimmer wird bestimmt ein Traum .... freu mich für DICH!!!!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elke,

    ich hoffe es geht Dir besser.

    Dein Gartenzimmer sieht wundervoll aus und Du genießt es.

    Wünsche Dir weiterhin gute Genesung bis dann..

    lG Waltraud

    AntwortenLöschen
  28. ...es sieht wundervoll aus!
    herzlichst ;-) angelika

    AntwortenLöschen
  29. liebe Elke,
    ich bin erst heute auf dein Blog gestoßen - ich hoffe, es geht dir gut
    wunderschöne Bilder .... alles GUte für dich!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Elke,

    ich wollte dur nur sagen, dass ich an dich denke und sehr hoffe, dass es dir besser geht!

    Passe gut auf dich auf und fühle dich umarmt!!!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elke,
    wollt Dir nur ein paar ganz liebe Grüße hier lassen.....ich hoffe es geht Dir und Deiner Familie soweit gut.
    Eine schöööööne Frühlingszeit
    wünsch Dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  32. ...liebe Elke,
    melde dich doch mal bitte wieder <3

    ganz liebe Grüße und
    schöne Osterzeit

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  33. war gerade mal wieder da, wie geht es dir?
    Schaust du noch ab und an hier vorbei?
    Habe leider deine Mailadresse nicht mehr.
    ich hoffe dir geht es wieder besser.
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  34. Huhu, ich habe dich getaggt http://vintaliciously.blogspot.de/2014/03/liebster-award-discover-new-blogs.html
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)
    Ganz liebe Vintage Grüße
    Corazonisima

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elke,
    ich habe heute Deinen Blog das erste Mal entdeckt und wünsche Dir alles erdenklich Gute!
    Ich habe gerade dasselbe Thema (Erschöpfungsdepressionen) und glaube, dies von Dir in aller Offenheit zu lesen, war kein Zufall.
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für Deinen Mut!
    Sirka

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Elke,
    ich hoffe, du bist immer noch auf dem Weg der Besserung - das wäre ganz toll. Vielleicht schaust du ja ab und zu nochmal hier vorbei....
    deshalb lasse ich dir mal ganz ganz liebe Grüße
    da
    Beate

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Elke,
    musste die Tage an Dich denken. Ich hoffe sehr, es geht Dir wieder besser.
    Ganz ganz liebe Grüße an Dich und viel Kraft für alles, was so ansteht,
    Melanie

    AntwortenLöschen